npd-magdeburg.de

17.03.2014

Lesezeit: etwa 1 Minute

Erfolgreiche Bürgerversammlung mit der NPD im Salzlandkreis

(mg).Zu einem politischen Gesprächsabend mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus der im Salzlandkreis gelegenen Stadt Hecklingen hatte am Freitag der vergangenen Woche der Landesvorsitzende der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands in Sachsen-Anhalt, Peter Walde eingeladen. Rund 20 Personen nahmen das Angebot an und nutzten die Gelegenheit, einmal nicht über, sondern mit der NPD zu sprechen und sich Informationen über Arbeit und Ziele der Partei aus erster Hand zu holen. Tenor in den Fragen der Anwesenden war, wofür sich die NPD in kommunalpolitischer Verantwortung auch in Zukunft einsetzen wird und welche Zusammenhänge für die derzeit herrschenden Zustände in Deutschland, aber auch in den einzelnen Städten und Gemeinden verantwortlich sind. Peter Walde konnte - gemeinsam mit einigen anderen Anwesenden Vertretern des NPD-Landesverbandes - die Gelegenheit nutzen, und den Zuhörern zu zahlreichen Fragen des öffentlichen Lebens die Position seiner Partei nahe bringen. 

Mehrfach bezogen sich dieses Fragen auf finanzielle Belange, beispielsweise die Ausplünderung der deutschen Sozialkassen zu Lasten der einheimischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. So nahmen die Anwesenden höchst erstaunt zur Kenntnis, welche Leistungen nicht nur tatsächlichen Kriegsflüchtlingen oder politisch Verfolgten in Deutschland zustehen, sondern welche Kosten dem deutschen Steuerzahler insbesondere durch Asylschmarotzer und Sozialparasiten entstehen, die auf Grund der Umvolkungspolitik der etablierten Parteien heute mehr denn je nach Deutschland einströmen. Fazit des etwa zweieinhalbstündigen Abends war die Erkenntnis, dass es genügend Mittel gibt, um die sozialen Probleme in Deutschland und die daraus resultierende Belastung der Deutschen ohne Schwierigkeiten abzustellen. Deutschland muss sich dafür nur von seiner Wir-sind-das-Sozialamt-der-Welt-Mentalität verabschieden. Den Veranstaltungsteilnehmern konnte mit auf den Weg gegeben werden, dass dies nur noch mit der NPD möglich ist.

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: