npd-magdeburg.de

Videos

20.04.2020, DS-TV aus Chemnitz: Versamm­lungs-»Freiheit« in Zeiten von Corona
  • Die Bürgerbewegung PRO Chemnitz rief am 20. April 2020 ins sächsische Chemnitz zu einer Demonstration gegen die drohende »Corona-Diktatur«. Neben ihrem Sprecher Martin Kohlmann trat auch NPD-Stadt- und Kreisrat Stefan Hartung aus dem Erzgebirge auf. Zu den Unterstützern zählte auch DS-Chefredakteur Peter Schreiber, der hier selbst von der seitens der Obrigkeit zu einer Kundgebung bzw. Mahnwache zurechtgestutzten Veranstaltung berichtet. Die Einsatzkräfte der Polizei demonstrierten die volle Härte des Gesetzes, vor allem gegen ältere Mitbürger. Hier möge sich jeder selbst ein Bild machen und die Frage der Verhältnismäßigkeit stellen. Die DEUTSCHE STIMME können Sie hier abonnieren: https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/ Bitte unterstützen Sie uns beim Ausbau von DS-TV, damit wir weiterhin kritischen Journalismus in Zeiten schwindender Meinungs- und Pressefreiheit gewährleisten können. Spendenkonto: Inhaber: Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN: DE76700170009421116581 BIC: PAGMDEM1

DS-TV aus Chemnitz: Versamm­lungs-»Freiheit« in Zeiten von Corona

20.04.2020, DS-TV 16-17: Interview mit Nick Griffin (APF)
  • Die Alliance for Peace and Freedom ist ein Zusammenschluß authentisch-nationalistischer Parteien aus ganz Europa. Nick Griffin, (geboren 1959 in Barnet bei London), Vize-Präsident der APF, ist ein britischer Politiker, der ehemalige Vorsitzende der British National Party (BNP) und ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments. Die DS wollte von ihm wissen, welche Aufgabe der Allianz für Frieden und Freiheit zukommt und wie sich europäische Nationalisten dort engagieren können. Für den Ausbau von DS-TV, vor allem die Beschaffung weiterer Technik, brauchen wir Ihre Hilfe. Spenden Sie unter dem Verwendungszweck "DS-TV" an NPD, IBAN: DE 80 1005 0000 6600 0991 92, BIC: BELADEBEXXX Abonnieren Sie auch unseren Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/offensivTV

DS-TV 16-17: Interview mit Nick Griffin (APF)

18.04.2020, Solidarität unter politischen Dissidenten: Schreiber (DS) dankt dem VOLKSLEHRER!
  • Der als »Volkslehrer« bekannte politische Dissident Nikolai Nerling, wegen seiner politisch unbequemen Haltung im Mai 2018 fristlos aus dem Dienst an einer Berliner Grundschule entlassen, ist dieser Tage auf die neue DEUTSCHE STIMME, die DS im Magazin-Format, aufmerksam geworden. In seinem jüngsten »Postvideo« stellt er die April-Ausgabe der DS vor und gibt eine klare Lektüre- und Kaufempfehlung ab. DS-Chefredakteur Peter Schreiber antwortet mit einem herzlichen »Dankeschön« und empfiehlt seinerseits, die Social-Media-Kanäle des VOLKSLEHRERS zu abonnieren und diesen mutigen Mann zu unterstützen. Zur Netzseite des Volkslehrers geht es hier: https://volkslehrer.info/ Hier der Verweis zu seinem Telegram-Kanal: https://t.me/Der_Volkslehrer Die DEUTSCHE STIMME können Sie hier abonnieren: https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/ Bitte unterstützen Sie auch den DS-Verlag und helfen Sie uns durch die Corona-Krise. Die Einschränkungen der Bewegungsfreiheit führen zu erheblichen Umsatzeinbrüchen im Zeitschriftenhandel. Spendenkonto: Inhaber: Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN: DE76700170009421116581 BIC: PAGMDEM1

Solidarität unter politischen Dissidenten: Schreiber (DS) dankt dem VOLKSLEHRER!

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: