npd-magdeburg.de

03.05.2021

Heimatliebe trifft auf Hass. DS-TV vor Ort am 1. Mai in Greifswald


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-magdeburg.de/

Stellvertretend für die vielen 1.Mai-Kundgebungen war die Mannschaft von DS-TV diesmal im pommerschen Greifswald vor Ort, um die Demonstration der Nationaldemokraten zum Tag der deutschen Arbeit zu begleiten und für Sie zu dokumentieren. Wir konnten für Sie Interviews mit Stefan Köster, dem Landesvorsitzenden der NPD Mecklenburg-Vorpommern sowie mit Frank Franz, dem Parteivorsitzenden der Nationaldemokraten führen, der zugleich Spitzenkandidat der heimattreuen Partei für die bevorstehende Landtagswahl ist. Die nationalen Kräfte sahen sich bei ihrem Vorhaben, in Greifswald nach langer Zeit mal wieder ein Zeichen zu setzen, in einer Art Zangenbewegung angegriffen, einerseits vom BRD-System selbst wie auch von linksextremen und gewaltaffinen Antifa-Anhängern andererseits. Die Demonstration konnte nur unter äußerst restriktiven Auflagen stattfinden und war von vorneherein auf 300 Teilnehmer begrenzt während die Gegenproteste in der von einem grünen Bürgermeister regierten linken Uni-Stadt ganz offensichtlich keinerlei Limitierungen unterzogen wurden. Die Nationalen mussten sich aufgrund der geltenden Einreisesperre nach Mecklenburg-Vorpommern strengen Kontrollen unterziehen und wurden reihenweise wieder zurückgeschickt, wenn sie aus anderen Bundesländern anreisten. Wie unter diesen Umständen ein Wahlkampf geführt werden soll, in einem Jahr, in dem in M-V zeitgleich Landtags- und Bundestagswahlen, also eben auch eine bundeweite Wahl, stattfinden, bleibt das Geheimnis der Versammlungsbehörden und des »Verordnungsgebers«. DS-TV hat für Sie versucht, Stimmungen und Meinungen vom 1. Mai 2021 in Greifswald einzufangen und das Geschehen zu begleiten. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit weiterhin nach Kräften, sie dient auch dazu, den Hass der antideutschen Kräfte zu dokumentieren. Das Magazin DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG auf Telegram: https://t.me/deutschestimmemagazin Warum die DEUTSCHE STIMME als Magazin abonnieren? Hier ist die Antwort: https://deutsche-stimme.de/abo/ Die DEUTSCHE STIMME auf Facebook: https://www.facebook.com/DSVerlag/ Die DEUTSCHE STIMME im Netz: https://deutsche-stimme.de/ DS-TV auf YouTube: https://www.youtube.com/c/DeutschestimmeDeTV/videos Der DS-Rundbrief: https://deutsche-stimme.de/rundbrief/ Der DS-Redaktion auf Twitter folgen: https://twitter.com/DS_Redaktion



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: